Newsletter - Archiv

 

 

2012

  1. Minijobgrenze wird – mit Übergangsregelungen – auf 450 € angehoben
  2. Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz nach Auffassung des Bundesfinanzhofs teilweise verfassungswidrig
  3. Einfachere Nachweisregelungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen (Gelangensbestätigung)
  4. Handlungsempfehlungen und Gestaltungshinweise zum Jahresende 2012

DW201212.pdf herunterladen

26.11.2012 | Gisela Herrmann

  1. Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte
  2. Ab 1.1.2013 müssen Unternehmer und Arbeitgeber Steueranmeldungen mit Zertifikat übermitteln
  3. Abzug von nachträglichen Schuldzinsen bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung möglich
  4. Strenge Anforderung an die Nachweispflicht bei Bewirtungen in einer Gaststätte
  5. Reform der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts
  6. Geplante Änderungen durch das „Jahressteuergesetz 2013“
  7. Abziehbarkeit von Nachzahlungszinsen und Steuerpflicht von Erstattungszinsen bei Kapitalgesellschaften

DW201211.pdf herunterladen

24.10.2012 | Gisela Herrmann

  1. „Verbindliche Bestellung“ zur Geltendmachung des Investitionsabzugsbetrags nicht zwingend –Bedeutung für Betreiber von Photovoltaikanlagen
  2. Die elektronische Bilanz (E-Bilanz) – eine Herausforderung
  3. Minijobgrenze wird voraussichtlich auf 450 Euro angehoben
  4. Gewinnerzielungsabsicht eines Freiberuflers
  5. Privatnutzung des betrieblichen Kfz eines GmbH-Geschäftsführers nur bei ausdrücklicher Gestattung
  6. Renten auf dem Steuerprüfstand
  7. Entlastungen für Kleinstkapitalgesellschaften auf den Weg gebracht
  8. Ungleichbehandlung von Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern im Grunderwerbsteuerrecht verfassungswidrig

DW201210.pdf herunterladen

27.09.2012 | Gisela Herrmann

  1. Wegfall des Betriebsausgabenabzugs der Gewerbesteuer infrage gestellt
  2. Nachweis der Zwangsläufigkeit von bestimmten Aufwendungen im Krankheitsfall
  3. Steuerliche Berücksichtigung von Unfall-, Haftpflicht- und Risikolebensversicherungen verfassungskonform?
  4. Bauzeitzinsen können auch bei Überschusseinkünften Herstellungskosten sein
  5. Erstattungszinsen nicht notwendig steuerbar
  6. Berufliche Veranlassung der doppelten Haushaltsführung auch bei Wohngemeinschaft
  7. Doppelbelastung aus Grunderwerb- und Umsatzsteuer Aushangpflichten für Arbeitgeber

DW201209.pdf herunterladen

27.08.2012 | Gisela Herrmann

  1. Investitionsabzugsbetrag und Sonder-Afa für Photovoltaikanlagen bei eigenem Stromverbrauch
  2. Wechsel zur Fahrtenbuchmethode während des laufenden Kalenderjahres nicht zulässig
  3. Aufwendungen für die Sanierung eines Gebäudes als außergewöhnliche Belastung
  4. Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung einer Ferienwohnung bei Vorbehalt der Eigennutzung fraglich
  5. Sonn- und Feiertagszuschläge eines Gesellschaftergeschäftsführers als verdeckte Gewinnausschüttung
  6. Erstattung von Fahrtkosten als Kinderbetreuungskosten
  7. Kindergeld: Berufsausbildung bei Aupair-Aufenthalt im Ausland
  8. Übernachtungskosten und regelmäßige Arbeitsstätte bei Lkw-Fahrern

W201208.pdf herunterladen

24.07.2012 | Gisela Herrmann

  1. Beleg- und Buchnachweispflichten bei der Steuerbefreiung für innergemeinschaftliche Lieferungen(Gelangensbestätigung)
  2. Mindestanforderungen für ordnungsgemäßes Fahrtenbuch
  3. Regelmäßige Arbeitsstätte – Dienstreise statt Entfernungspauschale
  4. Eigener Hausstand bei doppelter Haushaltsführung auch bei kostenfreier Überlassung
  5. Eine Alternative für die freien Berufe – die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung(mbB)
  6. Archivierung von Rechnungen/Lieferscheinen bzw. Onlinekontoauszügen auf CD
  7. Umsatzsteuer bei Verkäufen über „Ebay“

DW201207.pdf herunterladen

26.06.2012 | Gisela Herrmann

  1. Ist das neue Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz verfassungswidrig?
  2. Behandlung der Instandhaltungsrücklage bei Wohnungseigentum für die Erbschaft- und Schenkungsteuer
  3. Zahlungen eines Ehegatten auf ein Oder-Konto der Eheleute als freigebige Zuwendung an den anderen Ehegatten
  4. Bundesfinanzhof konkretisiert den Werbungskostenabzug bei Teilnahme an „Auslandsgruppenreisen“
  5. Aufwendungen für Luxussportwagen nur in begrenzten Maßen als Betriebsausgaben
  6. Private Kfz-Nutzung durch den Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft
  7. Arbeitgeber darf Smartphones und Software steuerfrei zur Nutzung überlassen
  8. Vorläufige Einheitswertfeststellungen und vorläufige Festsetzungen des Grundsteuermessbetrags

DW201206.pdf herunterladen

31.05.2012 | Gisela Herrmann

  1. Fahrtkosten im Rahmen einer vollzeitigen Bildungsmaßnahme und eines Vollzeitstudiums
  2. Ausbildungswilligkeit trotz Nichtannahme eines angebotenen Studienplatzes
  3. Übertragung des Freibetrages für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines Kindes
  4. Unterschiedliche Entscheidungen beim Splittingtarif für eingetragene Lebenspartnerschaften
  5. Steuerhinterziehung bei Verschweigen von Renteneinnahmen
  6. Hinzurechnung von Zinsen und Mieten bei der Gewerbesteuer verfassungswidrig?
  7. Unzulässige Doppelbelastung aus Grunderwerb- und Umsatzsteuer
  8. Abziehbarkeit von Nachzahlungszinsen und Steuerpflicht von Erstattungszinsen bei Kapitalgesellschaften

DW201205.pdf herunterladen

26.04.2012 | Gisela Herrmann

  1. Steueranmeldungen rechtzeitig abgeben!
  2. Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte: längerer Arbeitsweg kann günstiger sein
  3. Rückwirkende Steuerpflicht von Erstattungszinsen zweifelhaft
  4. Gesetzgeber contra Bundesfinanzhof - erneut strenge Regeln für den Nachweis von Krankheitskosten
  5. Krankheitskosten bei Wahrung eines Beitragsrückerstattungsanspruchs nicht abzugsfähig
  6. Scheinselbstständigkeit spielt bei Betriebsprüfungen eine nennenswerte Rolle
  7. Schenkungsteuer bei Grundstücksschenkung an ein Kind bei anschließender Weiterschenkung
  8. Übergangsfrist für Nachweispflicht für Ausfuhrlieferungen und für innergemeinschaftliche Lieferungen verlängert

DW201204.pdf herunterladen

29.03.2012 | Gisela Herrmann

  1. Antrag auf Grundsteuererlass bis 31.3.2012 stellen
  2. Elektronische Übermittlung von Steuererklärungen
  3. Keine Anwendung der 1-%-Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte
  4. Abfärberegelung bei geringen gewerblichen neben vermögensverwaltenden Einnahmen
  5. Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge auch für Kinder als Sonderausgabe absetzbar
  6. Erneutes Musterverfahren zu den Ausbildungskosten
  7. Umsatzbesteuerung von Leistungen eines Partyservice
  8. Beleg- und Buchnachweispflichten bei der Steuerbefreiung für Ausfuhrlieferungen und für innergemeinschaftliche Lieferungen
  9. Einige Finanzämter verschicken ab 2012 keine Zahlungshinweise mehr
  10. Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben(Sachentnahmen) für das Kalenderjahr 2012

DW201203.pdf herunterladen

28.02.2012 | Gisela Herrmann

  1. Neuregelung beim Kindergeld/-freibetrag durch den Wegfall der Einkünftegrenze bei volljährigen Kindern
  2. Lohnsteuerabzug im Kalenderjahr 2012 und Einführung des Verfahrens der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale ab 2013
  3. Finanzverwaltung verweigert die Berücksichtigung von Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen
  4. Regelmäßige Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstätten
  5. Betriebsfortführungsfiktion bei Betriebsverpachtung und -unterbrechung
  6. Rechtzeitige Dokumentation unternehmerischer Nutzung bei gemischt genutzten Gebäuden erforderlich
  7. Neue Auslandsreisekosten ab 2012

DW201202.pdf herunterladen

26.01.2012 | Gisela Herrmann

  1. Neuregelung der steuerlichen Behandlung von verbilligten Mietverhältnissen (an Angehörige)
  2. Gesetzgeber will Kosten für Erststudium nicht als Werbungskosten zulassen
  3. Kein erleichterter Nachweis von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastungen
  4. Geringere Anforderungen an elektronisch übermittelte Rechnung
  5. Grenze bei der Berechnung der Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten dauerhaft auf 500.000 € angehoben
  6. Innergemeinschaftliche Lieferungen: Qualifizierte Abfrage der USt-Identifikationsnummer nicht vergessen!
  7. Die Sozialversicherungsgrenzen und Sachbezugswerte

2012DW201201.pdf herunterladen

28.12.2011 | Gisela Herrmann

2011

  1. Start der elektronischen Lohnsteuerkarte zum 1.1.2012 verschoben
  2. Freibeträge für 2012 jetzt beim Finanzamt beantragen
  3. Musterverfahren zur sog. 1-%-Regelung beim Pkw
  4. Handlungsempfehlungen und Gestaltungshinweise zum Jahresende 2011

DW201112.pdf herunterladen

07.12.2011 | Gisela Herrmann

  1. Steuervereinfachungsgesetz nunmehr verabschiedet
  2. Keine Ansparabschreibung (heute Investitionsabzugsbetrag) für Software
  3. Regelmäßige Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstätten
  4. „Ordnungsgemäßes“ Fahrtenbuch – immer ein Streitpunkt
  5. Finanzämter überprüfen Versteuerung von Rentenbezügen
  6. Umsatzsteuer bei der Abgabe von Speisen an Imbissständen

DW201111.pdf herunterladen

31.10.2011 | Gisela Herrmann

  1. Kosten für berufliche Erstausbildung und Erststudium unmittelbar nach Schulabschluss können in voller Höhe abziehbar sein
  2. Vergütung für das Praktikum eines Studenten kann für Kindergeld nachteilig sein
  3. Schweiz und Deutschland paraphieren Steuerabkommen
  4. Luxushandy keine Betriebsausage
  5. Zumutbare Belastung bei den Krankheitskosten verfassungswidrig?
  6. EuGH-Vorlage zum Reverse-Charge-Verfahren bei Bauleistungen
  7. Ferienhaus nicht von der Erbschaftsteuer befreit

DW201110.pdf herunterladen

21.09.2011 | Kerstin Heisler

  1. Der elektronische Entgeltnachweis „ELENA“ wird abgeschafft
  2. Solidaritätszuschlag war bis zum Jahr 2007 nicht verfassungswidrig
  3. Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen abziehbar
  4. Nutzung eines betrieblichen Kfz durch den Unternehmer für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte
  5. Keine Verzinsung bei Auflösung des Investitionsabzugsbetrages?
  6. Festsetzung von Verzögerungsgeld im Rahmen einer Außenprüfung
  7. Umsatzsteuerbefreiung für Ärzte prüfen
  8. Klausel über die Zahlung einer monatlichen Gebühr für die Führung eines Darlehenskontos ist unwirksam

DW201109.pdf herunterladen

19.08.2011 | Gisela Herrmann

  1. Abgrenzung zwischen Bar- und Sachlohn bei Gutscheinen und Einkaufsberechtigungen
  2. Reduzierung von Darlehenszinsen und unregelmäßige Gehaltszahlungen als verdeckte Gewinnausschüttung
  3. Unterhaltsleistungen an Angehörige im Ausland
  4. Besteuerung von Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer
  5. Erwerb von „Mitbringsel“ im Ausland kann teuer werden
  6. Umsatzsteuerpflicht von „Privatverkäufen“ bei Ebay
  7. Umgekehrte Steuerschuldnerschaft bei Lieferung von Handys und Schaltkreisen
  8. Vorläufige Festsetzung von Grunderwerbsteuer und Grundbesitzwerten

DW201108.pdf herunterladen

26.07.2011 | Gisela Herrmann

  1. Musterverfahren zur sog. 1-%-Regelung
  2. Nachweis der tatsächlichen Kosten bei Nutzung des Privat-Pkw für Dienstfahrten
  3. Sind falsche Kilometerangaben Steuerhinterziehung?
  4. Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge eines Kindes bei Eltern als Sonderausgaben abzugsfähig
  5. Abzug von Reisekosten bei einem Sprachkurs im Ausland
  6. Bauabzugssteuer bei der Errichtung von Fotovoltaikanlagen
  7. Keine Steuerersparnis bei Austausch eines alten Asbestdaches im Zuge der Montage einer sog. Auf-Dach-Fotovoltaikanlage
  8. In unvollständiger Rechnung unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer führt zur Umsatzsteuerschuld

DW201107.pdf herunterladen

28.06.2011 | Gisela Herrmann

  1. Neuregelung bei der Überlassung eines betrieblichen Kfz für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte
  2. Freiwillig krankenversicherte Arbeitnehmer sollten unbedingt ihre Steuerbescheide 2010 prüfen lassen
  3. Höhe der Beiträge für freiwillig gesetzlich Krankenversicherte infrage gestellt
  4. Änderung bei der ertragssteuerlichen Behandlung von Entlassungsentschädigungen
  5. Keine Begrenzung auf drei Monate für den Abzug von Verpflegungspauschalen bei Fahrtätigkeit
  6. Privat veranlasste Kosten für umgekehrte Familienheimfahrten bei doppelter Haushaltsführung nicht abziehbar
  7. Lesezugriff auf eingescannte Dokumente bei einer Betriebsprüfung

DW201106.pdf herunterladen

25.05.2011 | Gisela Herrmann

  1. Unterschiedliche MwSt-Sätze für Speisen an Imbissständen/Kinofoyers und von Partyservices
  2. Grundsatzurteile zum Vorsteuerabzug
  3. Versagung des Vorsteuerabzugs bei unzutreffender Angabe der Steuernummer
  4. Steuerhinterziehung wird verschärft bekämpft
  5. Umwandlung eines Teilbetrags einer Abfindung in eine Versorgungszusage
  6. Verzicht des Gesellschafter-Geschäftsführers auf eine Pensionszusage
  7. Gewerbesteuer bei der gewinnerhöhenden Hinzurechnung eines Investitionsabzugsbetrags

DW201105.pdf herunterladen

26.04.2011 | Gisela Herrmann

  1. Tank- und Geschenkgutscheine des Arbeitgebers können steuerfreier Sachlohn sein
  2. Nachträglicher Einbau von „Extras“ in Dienstwagen erhöht nicht den pauschalen Nutzungswert
  3. Leichterer Nachweis von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastungen
  4. Aufwendungen für heterologe künstliche Befruchtung als außergewöhnliche Belastung abziehbar
  5. Fehler bei der Ausstellung der Lohnsteuerbescheinigung 2010
  6. Musterklage wegen Besteuerung von Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer
  7. Bewirtungsaufwendungen von Betreibern von Hotel- Restaurants nicht unbegrenzt absetzbar
  8. Gleichbehandlung von Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern im Grunderwerbsteuerrecht

DW201104.pdf herunterladen

23.03.2011 | Gisela Herrmann

  1. Antrag auf Grundsteuererlass bis 31.3.2011 stellen
  2. Nachweis zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei der Reinigung von Gebäuden und Gebäudeteilen
  3. Medizinische Notwendigkeit nicht immer entscheidend für Abzug als außergewöhnliche Belastung
  4. Krankheitsbedingte Heimunterbringung als außergewöhnliche Belastung abziehbar
  5. Ertragsteuerliche Behandlung von Erstattungs- und Nachzahlungszinsen bei der Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer
  6. Hinzuschätzung wegen fehlerhafter Buchführung
  7. Beitragsaufstockung zur Rentenversicherung bei Minijobbern
  8. Auslandsreisekosten ab 1.1.2011
  9. Umzugskosten/Unterrichtskosten ab 1.1.2011

DW201103.pdf herunterladen

25.02.2011 | Gisela Herrmann

  1. Bundesregierung strebt Steuervereinfachung an
  2. Schärfere Regelungen für strafbefreiende Selbstanzeige
  3. Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeldgeschäften
  4. Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nur nach tatsächlicher Benutzung
  5. Schnee- und Glatteisunfälle steuermindernd geltend machen
  6. Meldung zur Sozialversicherung

DW201102.pdf herunterladen

01.02.2011 | Kerstin Heisler

  1. Elektronische Bilanz wird um ein Jahr – auf 2012 - verschoben
  2. Erweiterung der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei der Umsatzsteuer ab 1.1.2011
  3. Fotovoltaikanlage als eigenständiger Gewerbebetrieb eines Gewerbetreibenden
  4. Änderungen in der freiwilligen Arbeitslosenversicherung für Selbstständige ab 1.1.2011
  5. Die Sozialversicherungsgrenzen und Sachbezugswerte 2011
  6. Aufbewahrungsfristen
  7. Verlängerung der Frist für die Abgabe von Anträgen auf Vorsteuervergütung für das Kalenderjahr 2009
  8. Jahressteuerbescheinigung für Kapitalerträge weiter beantragen

DW201101.pdf herunterladen

16.12.2010 | Gisela Herrmann

2010

  1. Das Jahressteuergesetz 2010
  2. Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge aus Kapitalleistungen einer betrieblichen Lebensversicherung
  3. Handlungsempfehlungen und Gestaltungshinweise zum Jahresende 2010

DW201012.pdf herunterladen

24.11.2010 | Gisela Herrmann

  1. Lohnsteuerkarte 2010 auch für 2011 aufbewahren
  2. Bis 15.12.2010 ggf. Verlustbescheinigung bei der Bank beantragen
  3. Vom Finanzamt geleistete Zinsen auf Einkommensteuererstattungen sind nicht zu versteuern
  4. Abgrenzung haushaltsnahe Dienstleistung zu Handwerkerleistung
  5. Anschaffungskosten und Abschreibung bei dachintegrierten Fotovoltaikanlagen
  6. Bundesverfassungsgericht hält den Solidaritätszuschlag für verfassungsgemäß
  7. Abzug von Unterhaltsaufwendungen an im Ausland lebende Angehörige – Änderung der Rechtsprechung
  8. EuGH-Vorlage zur Umsatzbesteuerung bei einer Geschäftsveräußerung im Ganzen
  9. Urlaubsabgeltung bei Krankheit

DW201011.pdf herunterladen

26.10.2010 | Gisela Herrmann

  1. 1-%-Regelung gilt nur für tatsächlich zur privaten Nutzung überlassene Dienstwagen
  2. Rückwirkende Steuerrechtsänderungen vom BVerfG verworfen
  3. Vorläufige Steuerfestsetzung hinsichtlich der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer
  4. Auswirkungen durch Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch bei den Minijobs
  5. Aufwendungen für das Statusfeststellungsverfahren sind Werbungskosten
  6. Doppelte Haushaltsführung setzt nicht zwingend das Tragen sämtlicher Kosten für zwei Haushalte voraus
  7. Der EuGH entschärft den Vorsteuerabzug aus Rechnungen
  8. Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft im Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz ist verfassungswidrig
  9. Der BFH hält eine Neubewertung des Grundvermögens für Zwecke der Grundsteuer für erforderlich

DW201010.pdf herunterladen

22.09.2010 | Gisela Herrmann

  1. Die Neuregelung der steuerlichen Berücksichtigung eines häuslichen Arbeitszimmers ist verfassungswidrig
  2. Strafbefreiende Selbstanzeige nur bei Rückkehr zur Steuerehrlichkeit
  3. Vorenthaltung von Sozialversicherungsbeiträgen durch Unterschreitung des Mindestlohnes ist strafbar
  4. Verzögerte Vorlage von Buchführungsunterlagen kann strafbar sein
  5. Mündliche Vereinbarung einer Gehaltserhöhung des Gesellschaftergeschäftsführers als vGA
  6. Nach Verkauf einer Kapitalbeteiligung anfallende Darlehenszinsen als nachträgliche Werbungskosten abziehbar
  7. Das Jahressteuergesetz 2010 ändert den Vorsteuerabzug für gemischt genutzte Gebäude ab dem 1.1.2011
  8. Erbschaftsteuer: Änderungen beim Verwaltungsvermögen geplant
  9. Steuervergünstigung bei der Erbschaftsteuer entfällt auch beim Zwangsverkauf des Betriebes

DW201009.pdf herunterladen

20.08.2010 | Gisela Herrmann

  1. Degressive Abschreibung läuft Ende 2010 aus
  2. Steuerlicher Abzug von Aufwendungen, die sowohl privat als auch beruflich veranlasst sind
  3. Halbabzugsverbot bei Auflösungsverlust - Finanzverwaltung hebt Nichtanwendungserlass auf
  4. Keine Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung bei Sanierung über einen langen Zeitraum
  5. Verfahren wegen doppelter Höchstbeträge bei Handwerkerleistungen bereits ab 2008 beim BFH anhängig
  6. Erhöhung des pauschalen Kilometersatzes wegen der Anhebung der Wegstreckenentschädigung?
  7. Werbungskosten bei Kapitalerträgen doch abziehbar?
  8. Abziehbarkeit von Prozesskosten als Werbungskosten bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung
  9. Kapitalerträge aus Lebensversicherungen sind sozialversicherungspflichtig
  10. Gleichstellung von Lebenspartnern bei der Schenkung-, Erbschaft- und Grunderwerbsteuer

DW201008.pdf herunterladen

23.07.2010 | Gisela Herrmann

  1. Ferienjobs für Schüler
  2. Lohnsteuerkarte 2010 – Einführung der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale verschoben
  3. Strafbefreiende Wirkung einer Selbstanzeige kann auch wieder entfallen
  4. Koalitionsfraktionen wollen strafbefreiende Selbstanzeige erschweren
  5. Anforderungen an die „Leistungsbeschreibung“ einer zum Vorsteuerabzug berechtigenden Rechnung
  6. Gebührenpflicht für verbindliche Auskünfte
  7. Neuregelung zum Halb-/Teilabzugsverbot durch das Jahressteuergesetz 2010 geplant
  8. Rentenversicherungspflicht bei sog. arbeitnehmerähnlichen Selbstständigen

DW201007.pdf herunterladen

22.06.2010 | Gisela Herrmann

  1. Jahressteuergesetz 2010 in Planung
  2. Bundesfinanzhof bestätigt mehrfache Anwendung der 1-%-Regelung
  3. Halbabzugsverbot bei Auflösungsverlust – BFH begegnet Nichtanwendungserlass der Finanzverwaltung
  4. Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlicher Warenlieferung
  5. An- bzw. Verrechnung der Sondervorauszahlung bei der Umsatzsteuer
  6. Neue Gestaltungsmöglichkeiten bei der Krankenversicherung durch das Bürgerentlastungsgesetz
  7. Zulässigkeit der Anordnung einer Außenprüfung zur Überprüfung der Wohnverhältnisse

DW201006.pdf herunterladen

28.05.2010 | Gisela Herrmann

  1. Unvollständige Selbstanzeigen schützen nicht
  2. Bundesfinanzministerium verschärft ab 2010 die 1-%-Regelung
  3. Elektronisches Fahrtenbuch unterliegt strengen Anforderungen
  4. Private Nutzung eines Dienstfahrzeugs kann widerlegt werden
  5. Jahressteuerbescheinigung für Kapitalerträge weiter beantragen
  6. Dauerhafte Aufbewahrung von Unterlagen zu den Einkünften aus Kapitalvermögen

DW201005.pdf herunterladen

26.04.2010 | Gisela Herrmann

  1. Bundesfinanzhof erweitert den Kreis der Freiberufler im Bereich der elektronischen Datenverarbeitung
  2. Abzugsverbot bei Veräußerungs- und Aufgabeverlusten von Beteiligungen an Kapitalgesellschaften
  3. Studiengebühren sind keine außergewöhnlichen Belastungen
  4. Beschränkte Abzugsfähigkeit von Kinderbetreuungskosten verfassungsgemäß?
  5. Leistungen der privaten Pflegezusatzversicherung mindern den Steuerabzug
  6. Änderung beim Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Gebäuden ab dem 1.1.2011
  7. Vorsteuerabzug bei Ausweis eines überhöhten Steuerbetrags
  8. Erbschaftsteuer nicht aus der Substanz des Betriebes bezahlen
  9. Pflichten und Gefahren für Arbeitgeber bei 400-€-Jobbern im Sozialversicherungsrecht

DW201004.pdf herunterladen

25.03.2010 | Gisela Herrmann

  1. Aufwendungen für sowohl geschäftlich wie auch privat veranlasste Reisen teilweise besser absetzbar
  2. Investitionsabzugsbetrag für einen betrieblichen Pkw
  3. Doppelte Höchstbeträge bei Handwerkerleistungen bereits ab 2008?
  4. Verbilligte Vermietung einer Wohnung zu Nichtwohnzwecken
  5. Verfassungsbeschwerde gegen steuerliche Behandlung des Elterngeldes
  6. Ist die Herabsetzung der Altersgrenze für den Kindergeldanspruch verfassungsgemäß?
  7. BFH bejaht Verfassungsmäßigkeit der beschränkten Abziehbarkeit von Altersvorsorgeaufwendungen, von sonstigen Vorsorgeaufwendungen sowie des Grundfreibetrags 2005
  8. Steuerwirksame Gestaltung des Zuflusses einer Abfindung
  9. Bitte alle Steuerbescheide zur Prüfung einreichen

DW201003.pdf herunterlade

n22.02.2010 | Gisela Herrmann

  1. Bessere Familienförderung durch das Wachstumsbeschleunigungsgesetz
  2. Neue Umsatzsteuerregeln für Hotel- und Beherbergungsbetriebe
  3. Neuregelung bei der Abschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern seit 1.1.2010
  4. AfA-Berechtigung bei Gesellschafteraufnahme in eine Einzelpraxis
  5. Bemessungsgrundlage für Abschreibung nach Einlage eines Gebäudes in das Betriebsvermögen
  6. Steuerliche Behandlung von Reisekosten bei betrieblichen und beruflichen Auslandsreisen seit 1.1.2010
  7. Kein Vorsteuerabzug einer Grundstücksgemeinschaft, wenn die Rechnung nur an einen der Gemeinschafter adressiert ist
  8. EuGH-Vorlagen zur Abgrenzung von Restaurationsleistungen (Dienstleistungen) und Lieferungen von Nahrungsmitteln

DW201002.pdf herunterladen

22.01.2010 | Gisela Herrmann

  1. Bundesregierung verabschiedet Gesetz zur Wachstumsbeschleunigung
  2. Gesetz zur Umsetzung steuerrechtlicher EU-Vorgaben sowie weiterer steuerrechtlicher Regelungen in Planung
  3. Niedersächsisches Finanzgericht hält Solidaritätszuschlag für verfassungswidrig
  4. Einkünfteerzielungsabsicht bei jahrelangem Leerstand eines Gebäudes
  5. Steuerbegünstigte Entschädigung für Arbeitszeitreduzierung möglich
  6. Freibetrag für Betriebsveräußerung wird nur einmal im Leben gewährt und gilt einkünfteübergreifend
  7. Die Sozialversicherungsgrenzen und Sachbezugswerte

2010DW201001.pdf herunterladen

21.12.2009 | Gisela Herrmann

2009

  1. Arbeitgeber ab 1.1.2010 zur elektronischen Übermittlung von Entgeltabrechnungen verpflichtet
  2. Pflicht zur Angabe innergemeinschaftlicher sonstiger Leistungen in der zusammenfassenden Meldung ab dem 1.1.2010
  3. Überlegungen und Handlungsbedarf zum Jahreswechsel 2009/2010

 

DW200912.pdf herunterladen

25.11.2009 | Gisela Herrmann

  1. Regelungen zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung nunmehr endgültig abgeschlossen
  2. Kein Halbabzugsverbot bei Veräußerungs- und Aufgabeverlusten von Beteiligungen an Kapitalgesellschaften
  3. Aufwendungen für ein Erststudium nach abgeschlossener Berufsausbildung sind als Werbungskosten abziehbar
  4. Bundesfinanzhof äußert ernstliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Abzugsverbots für häusliche Arbeitszimmer
  5. Private Nutzung betrieblicher Handys und Laptops durch Arbeitnehmer anstelle Gehaltserhöhung
  6. Überlassung einer Tankkarte als Barlohn oder Sachzuwendung
  7. Dienstreise: Längerfristiger Einsatz beim Kunden begründet keine Arbeitsstätte

DW200911.pdf herunterladen

27.10.2009 | Gisela Herrmann

  1. Steuerliche Behandlung von Photovoltaikanlagen
  2. Steuerliche Behandlung beruflicher Fort- und Weiterbildungskosten des Arbeitgebers
  3. Steuerliche Beurteilung von Leistungen einer Praxis- bzw. Betriebsausfallversicherung
  4. Um-/Neubau kann steuerrechtlich als Denkmal gefördert werden
  5. BFH klärt umsatzsteuerliche Zweifelsfragen bei Ausfuhr- und innergemeinschaftlichen Lieferungen
  6. Rentenbesteuerung wird ab Oktober schärfer geprüft

DW200910.pdf herunterladen

01.10.2009 | Kerstin Heisler

  1. Private Pkw-Nutzung durch den Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH
  2. Zahlung einer Pension neben einem Gehalt für eine aktive Tätigkeit als verdeckte Gewinnausschüttung
  3. Aufwendungen für eine Veranstaltung mit gesellschaftlichen und betrieblichen Elementen
  4. Aufwendungen für Erststudium
  5. Höheres Elterngeld nach Steuerklassenwechsel
  6. Berechnung der Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten
  7. Guter Glaube an die Erfüllung der Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs wird nicht geschützt
  8. Grundbesitzwerte als Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer verfassungswidrig?
  9. Anzeige- und Berichtigungspflicht bei nachträglichem Erkennen von Falschangaben
  10. Aufwertung ehrenamtlicher Betreuer

DW200909.pdf herunterladen

26.08.2009 | Gisela Herrmann

  1. Das Bürgerentlastungsgesetz
  2. Vorsteuervergütung an inländische Unternehmer im Ausland
  3. Zahlungen an den ehrenamtlichen Vorstand – eventuell Satzungsänderung erforderlich
  4. Aufteilung der Schuldzinsen bei den Anschaffungskosten von gemischt genutztem Grundstück
  5. Gewerblicher Grundstückshandel trotz Nichtüberschreitens der Drei-Objekt-Grenze
  6. Änderung bei der Sozialversicherungspflicht bei Freistellung von der Arbeit

DW200908.pdf herunterladen

28.07.2009 | Gisela Herrmann

  1. Verfall eines nicht ausgenutzten Steuerermäßigungsbetrags für Handwerkerleistungen
  2. Neues Bilanzrecht verabschiedet
  3. Teilwertabschreibung bei börsennotierten Aktien, die als Finanzanlage gehalten werden
  4. Anrechnung von Erträgen aus Solarstromanlagen auf die Rente
  5. (Not-)Rückkauf von Lebensversicherungen vor Ablauf der 12 Jahre steuerpflichtig
  6. Steuerliche Berücksichtigung von Verlusten bei Rückkauf von Lebensversicherungen
  7. Umsatzsteuerrechtliche Behandlung des Legens von Hauswasseranschlüssen
  8. Geschäftsführerhaftung für Umsatzsteuerschulden
  9. Werbungskostenabzug für Depotgebühren des Jahres 2008

DW200906.pdf herunterladen

25.05.2009 | Gisela Herrmann

  1. Lieferzeitpunkt ist zwingend in der Rechnung anzugeben
  2. Sofortmeldepflicht für Arbeitgeber gegen Schwarzarbeit wird streng gehandhabt
  3. Bundesfinanzministerium äußert sich zur Besteuerung von Pkw
  4. Steuerliche Behandlung von gemeinschaftlich betriebenen Fotovoltaikanlagen
  5. Keine pauschal besteuerte „Betriebsveranstaltung“ bei geschlossenem Teilnehmerkreis
  6. Unfallkosten jetzt wieder steuerlich absetzbar
  7. Steuerliche Behandlung des Elterngeldes
  8. Bankgeheimnis steht nicht generell Kontrollmitteilungen anlässlich einer Bankprüfung im Wege
  9. Neues Erbschaftsteuerrecht: Übergangsfrist beachten

DW200905.pdf herunterladen

27.04.2009 | Gisela Herrmann

  1. Keine Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen bei Barzahlung
  2. Fehlende Besicherung bei Darlehensvertrag zwischen nahen Angehörigen
  3. Fahrten zu ständig wechselnden Tätigkeitsstätten in voller Höhe als Werbungskosten absetzbar
  4. Vermächtnis und Schenkung von Geld an das volljährige Kind kann kindergeldschädlich sein
  5. Keine freiberuflichen Einkünfte bei mittelbarer Beteiligung eines Berufsfremden
  6. Abschreibung für „außergewöhnliche“ Abnutzung bei nur noch eingeschränkt nutzbaren Gebäuden
  7. Vorsteuerabzug aus den Herstellungskosten eines gemischt genutzten Gebäudes
  8. EuGH-Vorlage zur Umsatzsteuerpflicht von sonstigen Glücksspielen mit Geldeinsatz
  9. Neues Vorsteuervergütungsverfahren ab 2010 bringt wichtige Erleichterungen
  10. Zweifel an der EU-Konformität der Künstlersozialversicherung

DW200904.pdf herunterladen

24.03.2009 | Gisela Herrmann

  1. Die wichtigsten Maßnahmen des zweiten Konjunkturpakets
  2. Voraussetzungen für den Erhalt der Abwrackprämie beim Pkw
  3. Verbesserte Abschreibungsbedingungen durch das erste Konjunkturprogramm
  4. Steuervorteil für den Abzug von Aufwendungen für Handwerkerleistungen ab 1.1.2009 verdoppelt
  5. Bessere Förderung haushaltsnaher Dienstleistungen ab dem 1.1.2009
  6. Keine Anwendung der 1-%-Regelung für Privatnutzung sog. Werkstattwagen
  7. Leistungsbeschreibung in der Rechnung muss für den Vorsteuerabzug eindeutig und nachprüfbar sein!
  8. Haftung des Geschäftsführers für Steuerausfälle auch in der Krise der GmbH

 

DW200903.pdf herunterladen

23.02.2009 | Gisela Herrmann

  1. Das Jahressteuergesetz 2009 ist seit dem 1.1.2009 in Kraft
  2. Pendlerpauschale gilt wieder
  3. Sozialversicherungsrechtliche Auswirkung durch die Weitergeltung der Pendlerpauschale
  4. Pauschalsteuerliche Auswirkung durch die Weitergeltung der Pendlerpauschale
  5. Neue Reisekostenvergütungen bei Auswärtstätigkeiten im Ausland ab dem 1.1.2009
  6. Steuerbürokratieabbaugesetz soll Vereinfachung bringen
  7. Grundsatzentscheidung zur Strafhöhe bei Steuerhinterziehung

DW200902.pdf herunterladen

21.01.2009 | Gisela Herrmann

  1. Sofortmeldepflicht für Arbeitgeber gegen Schwarzarbeit
  2. Arbeitgeber zur elektronischen Übermittlung von Steuerdaten verpflichtet
  3. Überlassung von Dienstwagen für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte
  4. Vom Arbeitgeber übernommene Geldbuße ist i. d. R. steuerpflichtiger Arbeitslohn
  5. Keine Überversorgung durch Direktversicherung bei Ehegatten-Arbeitsverhältnis
  6. Steuerbegünstigte Betriebsveräußerung auch bei anschließendem Tätigwerden des Veräußerers für den Erwerber
  7. Verfassungsbeschwerde wegen Nichtübertragung der Abgeordnetenpauschale auf andere Personen
  8. Die Sozialversicherungsgrenzen und Sachbezugswerte 2009
  9. Aufbewahrungsfristen

 

DW200901.pdf herunterladen

17.12.2008 | Gisela Herrmann

2008

  1. Das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht wird geändert
  2. Maßnahmenpaket zur Überwindung der Konjunkturschwäche
  3. Verbesserungen für Familien beschlossen
  4. Abgeltungsteuer: Muss Religionszugehörigkeit der Bank mitgeteilt werden?
  5. Keine Umsatzsteuer mehr auf Grundstücksentnahme bei gemischt genutzten Grundstücken
  6. Überlegungen und Handlungsbedarf zum Jahreswechsel 2008/2009

DW200812.pdf herunterladen

25.11.2008 | Gisela Herrmann

  1. Der Abgeltungsteuer mit Vernunft begegnen
  2. Bundesrat fordert Nachbesserungen am geplanten Jahressteuergesetz 2009
  3. Informationsaustausch zwischen Finanzamt und Staatsanwaltschaft
  4. Anzeigepflicht bei Beitritt zu geschlossenen Fonds im Ausland
  5. Steuer-Identifikationsnummer vom Arbeitnehmer bis 31.12.2008 anfordern
  6. Schwerpunkte des Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts (MoMiG)
  7. Ab 1.1.2009 besteht Krankenversicherungspflicht für alle
  8. Künstlersozialabgabe für alle Unternehmen ein Thema

DW200811.pdf herunterladen

21.10.2008 | Gisela Herrmann

  1. Die neue Steuer-Identifikationsnummer
  2. Der Verfall von Gewerbesteuerüberhängen bei der Anrechnung auf die Einkommensteuer ist verfassungsgemäß
  3. Arbeitnehmer-Pauschbetrag bei Einkünften aus selbstständiger und nicht selbstständiger Arbeit
  4. Steuerklassenänderung kann zu höherem Elterngeld führen
  5. Keine Änderungsmöglichkeit eines Kindergeldbescheids bei Versäumen der Einspruchsfrist
  6. Arbeitsverträge unter Angehörigen müssen strenge Anforderungen erfüllen
  7. Einsprüche bezüglich der Einkünfte aus Kapitalvermögen und des Solidaritätszuschlags.
  8. Haushaltsnahe Dienstleistungen: strenge Anforderungen an den Nachweis der Bezahlung der Handwerkerrechnung
  9. Nachweis eines Pkw als (gewillkürtes) Betriebsvermögen
  10. Zur Schätzungsbefugnis des Finanzamtes

DW200810.pdf herunterladen

19.09.2008 | Gisela Herrmann

  1. Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung und Entbürokratisierung des Steuerverfahrens
  2. Investitionszulage soll befristet fortgeführt werden
  3. Gewerbesteuerfreiheit von Selbstständigen und Landwirten sowie die sog. „Abfärberegelung“ verfassungsgemäß
  4. Ordnungsmäßigkeit eines Fahrtenbuchs trotz kleinerer Mängel?
  5. Betriebsraum eines Ehegatten im gemeinsamen Einfamilienhaus: die stillen Reserven unterliegen nur zur Hälfte der Einkommensteuer
  6. Steuerliche Abziehbarkeit von Aufwendungen,die ein Dritter übernommen hat
  7. Auch bei sog. Tafelgeschäften (Schaltergeschäften ist die Kapitalertragsteuerbescheinigung erforderlich
  8. Aufwendungen für Auslandssprachkurs als Werbungskosten
  9. Wegfall der Pflichtversicherung in der Berufsgenossenschaft für Unternehmer und mitarbeitende Ehepartner zum 31.12.2007

DW200809.pdf herunterladen

25.08.2008 | Gisela Herrmann

  1. Erbschaft- und Schenkungsteuerreform auf den Herbst verschoben
  2. Unerwartete Änderungen beim Jahressteuergesetz 2009: Beschränkung des Vorsteuerabzugs für Firmenwagen
  3. Gebrauchtwagenverkauf innerhalb eines Jahres nach Anschaffung steuerbar
  4. Aufbewahrung der Belege und Einzelaufzeichnungen von Betriebseinnahmen bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  5. Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte richtet sich nach tatsächlicher Nutzung des Dienstwagens
  6. Ermittlung der Fahrtkosten im Rahmen einer längerfristigen, jedoch befristeten Fortbildungsmaßnahme
  7. Abwicklung von Einkünften aus Kapitalvermögen über das Konto des Kindes
  8. Sozialversicherungsbeiträge für Aushilfskraft mit mehreren Minijobs
  9. Frage der Verfassungsmäßigkeit der Grundsteuer liegt erneut vor dem Bundesverfassungsgericht

DW200808.pdf herunterladen

24.07.2008 | Gisela Herrmann

  1. Das geplante Jahressteuergesetz 2009
  2. Erteilung der Freistellungsbescheinigung begründet keinen Vertrauensschutz, dass der Rechnungsaussteller kein Scheinunternehmer ist
  3. Keine Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen bei Barzahlung
  4. Angemessenheit von Geschäftsführervergütungen bei mehreren Geschäftsführern
  5. Zusage einer sofort unverfallbaren Altersrente: Kapitalabfindungsrecht bei Fortführung des Dienstverhältnisses
  6. Kapitalzahlung aus einer Direktlebensversicherung unterliegt der Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung
  7. Solidaritätszuschlag ist verfassungsgemäß
  8. Grunderwerbsteuerrechtliche Behandlung von Fotovoltaik- und Solaranlagen
  9. Für das Verlegen des Hausanschlusses gilt der ermäßigte Umsatzsteuersatz
  10. Aushangpflichten für Arbeitgeber

DW200807.pdf herunterladen

23.06.2008 | Gisela Herrmann

  1. Reform der Pflegeversicherung zum 1.7.2008
  2. Bundeskabinett beschließt Einbeziehung des selbst genutzten Wohneigentums in das Riester-Rentensystem
  3. Anforderungen an zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnungen
  4. Ergänzende Hinweise zur Rechnungsausstellung
  5. Verbotene private Pkw-Nutzung durch den Gesellschafter einer GmbH
  6. Keine nachträgliche Anrechnung von Kapitalertragsteuer nach Ablauf der Zahlungsverjährungsfrist
  7. Grunderwerbsteuer-Umsatzsteuer-Cocktail für Bauherren landet vor dem EuGH
  8. Bußgeld beim Verstoß gegen Mitführungspflicht des Sozialversicherungsausweises

DW200806.pdf herunterladen

27.05.2008 | Gisela Herrmann

  1. Sonderausgabenabzug von privaten Krankenversicherungsbeiträgen bzw. von Beiträgen zu berufsständischen Versorgungseinrichtungen
  2. Besteuerung von privaten Wertpapiergeschäften ab dem Veranlagungszeitraum 1999 verfassungsgemäß
  3. Der Bundesfinanzhof beseitigt Vererblichkeit des Verlustvortrags
  4. Anrechnung der Gewerbesteuer bei der Einkommensteuer
  5. Nutzung eines Firmenwagens zur Erzielung weiterer Einkünfte
  6. Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg
  7. Einbeziehung von Jahresfehlbeträgen in die Bemessungsgrundlage der Gewinntantieme
  8. Prüfung der Überversorgung bei Zuwendungen an Unterstützungskasse
  9. Umsatzsteuer auf Grundstücksentnahme?
  10. Private Steuerberatungskosten abzugsfähig?

DW052008.pdf herunterladen

22.04.2008 | Gisela Herrmann

  1. Bundesrat fordert Änderungen zur Erbschaftsteuerreform
  2. Pauschalierung der Einkommensteuer (Lohnsteuer) bei Sachzuwendungen
  3. Vorläufige Kindergeldfestsetzung wegen der vom Bundesfinanzhof entschiedenen Verfassungswidrigkeit der Pendlerpauschale
  4. Kindergeld: Fallbeilwirkung/Praktikum
  5. Übernahme von Studiengebühren durch den Arbeitgeber für den Besuch einer Berufsakademie
  6. Haftung des Geschäftsführers für Steuerschulden der GmbH
  7. Vermietung eines PKW an den Arbeitgeber
  8. Verjährungsfrist von zu Unrecht bezahlten Rentenversicherungsbeiträgen auf vier Jahre reduziert
  9. Neue Hinzuverdienstgrenzen für Rentner

DW042008.pdf herunterladen

25.03.2008 | Gisela Herrmann

  1. „Pendlerpauschale“ laut Bundesfinanzhof verfassungswidrig
  2. Übernachtungskosten für Unternehmer nur noch mit Übernachtungsbeleg steuerlich ansetzbar
  3. Erneute Ansparrücklage (neu: Investitionsabzugsbetrag) für gleichartige Wirtschaftsgüter
  4. Abschreibung von Aktien auf den gesunkenen Börsenkurs
  5. Kindergeld: Lohnsteuer und Versicherungsprämien mindern nicht kindergeldschädliche Einkünfte des Kindes
  6. Veräußerung des Betriebs – auf den Tag kommt es an
  7. Anforderung an Belegnachweise bei innergemeinschaftlicher Lieferung bzw. Ausfuhrlieferung
  8. Umsatzsteuer bei Heilbehandlungsleistungen einer Personengesellschaft mit angestellten Krankengymnasten
  9. Wegfall der Zweijahresfrist bei Antragsveranlagung

DW032008.pdf herunterladen

26.02.2008 | Gisela Herrmann

  1. Erweiterung der Aufzeichnungs- und Mitteilungspflichten des Arbeitgebers
  2. Berücksichtigung privater Aufwendungen bei der pauschalen Pkw-Besteuerung
  3. Fahrtenbuch
  4. Abzug von Kosten einer Bewirtung bei Schulungsveranstaltung
  5. Aufwand für Umbau eines Großraumbüros in Einzelbüros als sofort abziehbarer Erhaltungsaufwand
  6. Zugriff des Finanzamts auf datenverarbeitungsgestützte Buchführung
  7. Grundsteuererlass bei strukturell bedingter Ertragsminderung
  8. Rentenversicherungspflicht für Selbstständige

DW022008.pdf herunterladen

25.01.2008 | Gisela Herrmann

  1. Jahressteuergesetz 2008 mit Änderungen nunmehr endgültig verabschiedet
  2. Der Entwurf eines neuen Erbschaftsteuerrechts liegt vor
  3. Umsatzsteuer auf Zinsen und Gebühren von Bankdienstleistungen
  4. Sachbezugswerte 2008
  5. Die Sozialversicherungsgrenzen 2008

DW012008.pdf herunterladen

21.12.2007 | Gisela Herrmann

2007

  1. Einigung über die Eckpunkte eines neuen Erbschaftsteuerrechts
  2. Weihnachtsfeier, Betriebsveranstaltung, Geschenke an Arbeitnehmer
  3. Neue Regeln bei Geschenken an Geschäftsfreunde
  4. Pendlerpauschale
  5. Das Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements tritt rückwirkend zum 1.1.2007 in Kraft
  6. Weitere Hinweise zum Jahresende 2007

DW122007.pdf herunterladen

27.11.2007 | Gisela Herrmann

  1. Neue Regeln beim steuerlichen Reisekostenrecht ab 2008
  2. Handlungsempfehlungen und Gestaltungshinweise zum Jahresende 2007

DW112007.pdf herunterladen

24.10.2007 | Gisela Herrmann

  1. „Pendlerpauschale“ – Bundesfinanzhof gewährt vorläufigen Rechtsschutz bei Lohnsteuer-Ermäßigung
  2. Jahressteuergesetz 2008 vom Bundeskabinett beschlossen
  3. Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung sollen auch in Zukunft steuer- und sozialversicherungsfrei bleiben
  4. Pflegeaufwendungen bei Heimunterbringung als außergewöhnliche Belastung
  5. Bemessungsgrundlage zur Versteuerung einer unentgeltlichen Wertabgabe bei der privaten Verwendung eines dem Unternehmen zugeordneten Gebäudes vor dem 1.7.2004

DW102007.pdf herunterladen

24.09.2007 | Gisela Herrmann

  1. Bürgerschaftliches Engagement wird besser gefördert; höhere Spenden steuerlich absetzbar
  2. Der neue Investitionsabzugsbetrag gilt bereits für das Wirtschaftsjahr 2007
  3. Die Einführung der Abgeltungssteuer ab dem Jahr 2009
  4. Gewinnschwelle für Bilanzierung durch das Zweite Mittelstandsentlastungsgesetz angehoben
  5. Aufwendungen für Bewirtung und Werbegeschenke eines Arbeitnehmers als Werbungskosten
  6. Keine Abgeltung von Unfallkosten durch die 1-%-Regelung bei Alkoholmissbrauch
  7. Neue Hinzuverdienstgrenzen bei Altersrenten seit 1.7.2007
  8. Künstlersozialabgabe kann jedes Unternehmen treffen

DW092007.pdf herunterladen

27.08.2007 | Gisela Herrmann

  1. Der neue Investitionsabzugsbetrag und die geänderte Sonderabschreibung für kleine und mittlere Betriebe
  2. Die neue Pauschalbesteuerung von Sachzuwendungen und Geschenken an Arbeitnehmer: hier Sozialversicherungspflicht
  3. Vorsteuerabzug bei privater Nutzung einer Wohnung im Unternehmensgebäude: (keine Rückwirkung auf Veranlagungszeiträume bis einschließlich 2003/EG-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren ein)
  4. Bundesverwaltungsgericht schließt sich BFH-Rechtsprechung zum Grundsteuererlass bei strukturellem Leerstand an
  5. Bundesfinanzministerium äußert sich zur Verfassungsmäßigkeit der Pendlerpauschale
  6. Nichterklärung der gesetzlichen Rente als Steuerhinterziehung

DW082007.pdf herunterladen

31.07.2007 | Kerstin Heisler

  1. Die Unternehmenssteuerreform 2008
  2. Neue Regeln beim Bargeldtransfer über die deutsche Grenze
  3. Vorsicht bei Auslands-Flugreisen! Benutzung des „grünen Ausgangs“ beim Mitführen abgabenpflichtiger Waren als leichtfertige Steuerhinterziehung

DW072007.pdf herunterladen

02.07.2007 | Kerstin Heisler

  1. Änderung bei der einkommensteuerlichen Behandlung von Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer
  2. Auflösung einer Ansparrücklage anlässlich einer Betriebsveräußerung/-aufgabe erhöht regelmäßig steuerbegünstigten Veräußerungs- oder Aufgabegewinn
  3. Elterngeld: Lohnsteuerklassenwahl und steuerliche Freibeträge
  4. Vermögensverlagerung von Eltern auf minderjährige Kinder wegen Absenkung des Sparerfreibetrages
  5. Steuerliche Anerkennung von Verträgen zwischen Angehörigen
  6. Steuervergünstigung bei Erbschaft oder Schenkung von Betriebsvermögen
  7. Schuldübernahme bei vorzeitiger Erbauseinandersetzung kann zu Anschaffungskosten führen
  8. Steuer-Identifikationsnummer ab dem 01.07.2007

DW062007.pdf herunterladen

31.05.2007 | Kerstin Heisler

  1. Pendlerpauschale gerichtlich sowohl als verfassungswidrig wie auch als verfassungsgemäß beurteilt
  2. Entschließung des Bundesrates zum Entwurf eines Gesetzes zur Erleichterung der Unternehmensnachfolge
  3. Sonderabschreibungen im Jahr der Betriebseröffnung ohne Bildung einer Ansparrücklage –hier „Photovoltaikanlage“
  4. Keine verdeckte Gewinnausschüttung bei Abgeltungszahlungen für jahrelang nicht genommenen Urlaub durch den Gesellschafter-Geschäftsführer
  5. Zuschläge für Sonntags-, Feiertags-, Mehr- und Nachtarbeit als verdeckte Gewinnausschüttung
  6. Trotz Verschwiegenheitspflicht gilt auch bei Rechtsanwälten und für bereits abgeschriebene Fahrzeuge die 1-%-Regelung
  7. Steuerliche Behandlung von standortübergreifenden ärztlichen Gemeinschaftspraxen
  8. Pharmaunternehmen muss Steuerfahndung Auskunft erteilen
  9. Kostenlast bei Lohnpfändungen

DW052007.pdf herunterladen

25.04.2007 | Kerstin Heisler

  1. Anspruch auf Kindergeld trotz Vollzeiterwerbstätigkeit des Kindes
  2. Aufwendungen für den Erwerb eines Domain-Namens („Internet-Adresse“)
  3. Allgemeines zu Bewirtungsaufwendungen Bewirtungsaufwendungen
  4. können als „Werbungskosten“ abziehbar sein
  5. Aufwendungen für die Teilnahme an einem Fachkongress als Werbungskosten
  6. Ermäßigte Besteuerung der Vergütungen für mehrjährige Tätigkeit
  7. Kürzung des Vorwegabzugs für Vorsorgeaufwendungen bei Ehegatten als Gesellschafter-Geschäftsführern
  8. Geschäftsführer ohne Gesellschafterstatus sind nicht automatisch abhängig Beschäftigte
  9. „Hilfen für Helfer“ – bürgerschaftliches Engagement wird auch steuerlich belohnt
  10. Neue Pflichtangaben auf Geschäftsbriefen bzw. E-Mails

DW042007.pdf herunterladen

21.03.2007 | Gisela Herrmann

  1. Scheckzahler werden benachteiligt
  2. Erhebliche Verbesserungen bei der Basis-/Rürup-Rente
  3. Umtausch von Gegenständen nach dem 1.1.2007
  4. Kosten der Erteilung verbindlicher Auskünfte durch das Finanzamt
  5. Kinderbetreuungskosten: Arbeitsverträge müssen schriftlich vorliegen
  6. Ein-Prozent-Regelung: Beweis des ersten Anscheins spricht für auch private Nutzung des Dienstwagens
  7. Wiederholte Bildung einer Ansparrücklage für dasselbe Wirtschaftsgut eingeschränkt
  8. Änderung bei der Feststellung der Verluste
  9. Neuregelung der Entfernungspauschale wird gerichtlich geprüft

DW022007.pdf herunterladen

22.02.2007 | Gisela Herrmann

  1. Erbschaftsteuerrecht in seiner derzeitigen Ausgestaltung verfassungswidrig
  2. Verschärfung der Offenlegungspflichten für Kapitalgesellschaften – Bereitstellung von Unterlagen
  3. Kindergeld: Beiträge zu einer freiwilligen gesetzlichen oder einer privaten Krankenversicherung mindern die Einkünfte des Kindes
  4. Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung vor 2005 sind nur beschränkt als Sonderausgaben abziehbar
  5. Nachweis der Aufwendungen für die steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten – Übergangsregelung
  6. Die 1-%-Regelung kann nicht durch Vereinbarung eines Nutzungsentgelts vermieden werden
  7. Steuerbefreiung für Erstattung von Aufwendungen des Arbeitnehmers
  8. Gefahr der Betriebsaufspaltung auch bei Vermietung nicht besonders hergerichteter Räume in einem Einfamilienhaus an die Betriebsgesellschaft

DW032007.pdf herunterladen

22.02.2007 | Gisela Herrmann

  1. Anpassung von Altverträgen infolge der Umsatzsteuererhöhung
  2. Weihnachtsfeier/Betriebsveranstaltung
  3. Rückwirkend verschärfte Besteuerung von Entlassungsentschädigungen nach Auffassung des Bundesfinanzhofs verfassungswidrig
  4. Publizitätsverstöße bei Kapitalgesellschaften ab 2007 strenger geahndet
  5. Erstattung von zu Unrecht gezahlten Sozialversicherungsbeiträgen – Vorsicht bei Empfehlung durch Finanzdienstleister
  6. Die wichtigsten Änderungen für 2006/2007 in Zusammenfassung

DW012007.pdf herunterladen

29.12.2006 | Gisela Herrmann

2006

  1. Anpassung von Altverträgen infolge der Umsatzsteuererhöhung
  2. Weihnachtsfeier/Betriebsveranstaltung
  3. Rückwirkend verschärfte Besteuerung von Entlassungsentschädigungen nach Auffassung des Bundesfinanzhofs verfassungswidrig
  4. Publizitätsverstöße bei Kapitalgesellschaften ab 2007 strenger geahndet
  5. Erstattung von zu Unrecht gezahlten Sozialversicherungsbeiträgen – Vorsicht bei Empfehlung durch Finanzdienstleister
  6. Die wichtigsten Änderungen für 2006/2007 in Zusammenfassung

DW122006.pdf herunterladen

28.11.2006 | Kerstin Heisler

  1. Schenken und Vererben – vor Jahresende darüber nachdenken!
  2. Bundestag beschließt die Einführung des Elterngeldes
  3. Mehr Elterngeld durch die richtige Lohnsteuerklassenwahl
  4. Alternative Steuerermäßigung für Kinderbetreuungskosten
  5. Jahresbescheinigung – Steuerbescheinigung
  6. Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Gebäuden: EuGH bestätigt fiskalische Regelung des deutschen Gesetzgebers
  7. Auch Selbstständige können sich in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung versichern

DW112006.pdf herunterladen

19.10.2006 | Gisela Herrmann

  1. Geplante Neuregelung zur korrespondierenden Besteuerung von verdeckten Gewinnausschüttungen durch das Jahressteuergesetz 2007
  2. Verlustverrechnungsbeschränkung bei Einkünften aus Kapitalvermögen geplant
  3. Streit um Solidaritätszuschlag landet vor dem Bundesverfassungsgericht
  4. Folgen der Begrenzung der Entfernungspauschale ab 2007 auf die Pauschalversteuerung
  5. Kein Abzug der Unfallkosten neben der Entfernungspauschale
  6. Herabsetzung der Altersgrenze für die Gewährung von Kindergeld
  7. Berücksichtigung von Sozialversicherungsbeiträgen des Kindes bei Überschreiten des Einkünftegrenzbetrages
  8. Abzug des Schulgelds für eine "Europäische Schule" als Sonderausgabe
  9. Keine Steuerfreiheit für die private Nutzung eines betrieblichen Telefons durch Selbstständige
  10. Veräußerung eines betrieblichen Pkw durch eine GbR mangels Entnahmehandlung umsatzsteuerpflichtig
  11. Keine umsatzsteuerrechtlichen Lieferungen beim "Sale-and-lease-back"-Verfahren

DW102006.pdf herunterladen

21.09.2006 | Kerstin Heisler

  1. Haushaltsbegleitgesetz 2006 und Steueränderungsgesetz 2007 nunmehr endgültig verabschiedet
  2. Haushaltsnahe Dienstleistungen, hier: Anforderungen an Handwerker-Rechnungen / Umzugskosten
  3. Gesetzentwurf zur Einführung eines Elterngeldes für Geburten ab 01.01.2007
  4. Nutzung betrieblicher PKW zu Privatfahrten, zu Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte - Kostendeckelung und Entfernungspauschale
  5. Nachweis der betrieblichen Nutzung eines PKW für die Inanspruchnahme der Sonderabschreibung
  6. Haftung des Ehegatten bei Beihilfe zur Steuerhinterziehung
  7. Keine Überprüfung des tatsächlichen Aufwands bei gesetzlichen Verpflegungspauschalen

DW082006.pdf herunterladen

07.08.2006 | Gisela Herrmann

  1. Alle Verwaltungsakte – insbesondere Steuerbescheide – bitte sofort nach Erhalt zur Überprüfung vorlegen
  2. Nachweispflichten bei der Anwendung der 1-%-Regelung auf Pkw, die zu mehr als 50 % betrieblich genutzt werden
  3. Mittelstandsentlastungsgesetz endgültig verabschiedet
  4. Rechnungsempfang durch Dritte mit "c/o-Vermerk"
  5. Verfassungsbeschwerde gegen die Grundsteuer nicht angenommen
  6. Kein Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Solidaritätszuschlaggesetzes
  7. Aufwendungen für das Einrichten eines Telearbeitsplatzes können vollständig abziehbar sein
  8. Die verbilligte Überlassung von Markenkleidung ist regelmäßig Arbeitslohn
  9. Investitionszulagengesetz 2007 kann in Kraft treten

DW092006.pdf herunterladen

11.09.2006 | Gisela Herrmann

  1. Pauschalbeitragssatz für geringfügig Beschäftigte
  2. Kabinett hat den Entwurf eines Steueränderungsgesetzes 2007 beschlossen
  3. Mittelstandsentlastungsgesetz in Planung
  4. Voraussetzungen für die steuerliche Anerkennung von haushaltsnahen Dienstleistungen
  5. Nach Aufgabe der Vermietungstätigkeit entstandene Schuldzinsen zur Finanzierung sofort abziehbarer Werbungskosten als nachträgliche Werbungskosten
  6. Gesetzliche Klarstellung zur Rentenversicherungspflicht bei selbstständigen GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern
  7. Sozialversicherungsbeiträge des Arbeitgebers bei angestelltem Gesellschafter mit Beteiligung von 50 % am Stammkapital kein Arbeitslohn
  8. Entgeltumwandlung zugunsten betrieblicher Altersversorgung bei geringfügig entlohnten Beschäftigten

DW072006.pdf herunterladen

29.06.2006 | Gisela Herrmann

  1. Reichensteuer, Pendlerpauschale, Elterngeld
  2. Erforderliche Angaben in "ordnungsgemäßem" Fahrtenbuch
  3. Kontenabrufverfahren
  4. Keine Aussetzung der Vollziehung bei der Besteuerung der Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften
  5. Verfahren beim Bundesfinanzhof zur Frage der Verfassungsmäßigkeit des Solidaritätszuschlags
  6. Anforderungen an die "Ansparrücklage" bei Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG (Überschussrechnung)
  7. Nachträgliche Verlängerung einer Lebensversicherung steuerlich relevant
  8. Elektronische Rechnungen
  9. Zuwendungen bei Betriebsveranstaltungen als Arbeitslohn
  10. Häusliches Arbeitszimmer im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses

DW062006.pdf herunterladen

24.05.2006 | Gisela Herrmann

  1. Keine Rentenversicherungspflicht von selbstständigen GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern
  2. Zwei Gesetze – "Das Gesetz zur Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen" sowie "Das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Wachstum und Beschäftigung" – verabschiedet
  3. Verbesserung der Abzugsmöglichkeiten für Kinderbetreuungskosten
  4. Ausweitung der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen
  5. Änderung bei der Ermittlung der privaten Pkw-Nutzung des Geschäftswagens
  6. Haftung des Erben für hinterzogene Schulden des Erblassers

DW052006.pdf herunterladen

16.05.2006 | Gisela Herrmann

  1. Das Bundeskabinett verabschiedet den Entwurf eines Haushaltsbegleitgesetzes 2006
  2. Auswirkungen durch die Umsatzsteuererhöhung auf 19 %
  3. Fahrtenbuch muss "zeitnah" und "nicht abänderbar" sein
  4. Selbstständige GmbH-Geschäftsführer möglicherweise rentenversicherungspflichtig
  5. Lebensversicherungen erneut im Visier der Steuerfahndung
  6. Zinsen aus Kapitallebensversicherung nach Ablauf von zwölf Jahren steuerfrei
  7. Vorab entstandene vergebliche Werbungskosten können auch nach Aufgabe der Einkünfteerzielungsabsicht abziehbar sein
  8. Aufwendungen eines Dritten als Werbungskosten des Steuerpflichtigen abziehbar
  9. Besteuerung privater Wertpapierveräußerungsgeschäfte ab 1999 doch nicht verfassungsgemäß?

DW042006.pdf herunterladen

16.05.2006 | Kerstin Heisler

  1. Bundesfinanzhof schätzt Beschränkung des Sonderaus-gabenabzugs von Krankenversicherungsbeiträgen als verfassungswidrig ein
  2. Entwurf eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung von Wachstum und Beschäftigung
  3. Bundesfinanzministerium verlängert "Damnumregelung"
  4. Berücksichtigung von Pflichtbeiträgen des Kindes zur gesetzlichen Sozialversicherung
  5. Besteuerung privater Wertpapierveräußerungsgeschäfte im Jahr 1999 verfassungsgemäß
  6. Neue Regeln beim Abzug der Steuerberatungskosten
  7. Auch Selbstständige können sich in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung versichern
  8. Umsatzsteuersatz für das Legen einer Hausanschlussleitung

DW032006.pdf herunterladen

02.05.2006 | Kerstin Heisler

  1. Gesetze zum steuerlichen Subventionsabbau seit 1.1.2006 in Kraft
  2. Gesetzentwurf zur Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen auf den Weg gebracht
  3. Neuregelungen der Bekanntmachungen bei der GmbH
  4. Solidaritätszuschlag im Jahr 2002 verfassungsgemäß?
  5. Verspätungszuschlag bei verspäteter Anmeldung der Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung
  6. Änderung bei der erbschaftsteuerlichen Behandlung von Anteilen an geschlossenen Immobilienfonds
  7. Aufwendungsausgleichsgesetz seit 1.1.2006 in Kraft
  8. Fälligkeit von Beiträgen aus einmalig gezahlten Arbeitsentgelten

DW022006.pdf herunterladen

02.05.2006 | Kerstin Heisler

  1. Gravierende Einschnitte für alle Steuerpflichtigen geplant
  2. Das Umlageverfahren nach dem Lohnfortzahlungsgesetz soll auf alle Arbeitgeber ausgedehnt werden
  3. Benzinrechnungen über 100 Euro
  4. Aufbewahrung von Rechnungen (auf Thermopapier)
  5. Sozialversicherungsgrenzen 2006

DW012006.pdf herunterladen

02.05.2006 | Kerstin Heisler