Der „neue“ Bestätigungsvermerk

Der Bestätigungsvermerk zum Jahresabschluss oder zum Konzernabschluss ist das abschließende Gesamturteil eines Abschlussprüfers, welches nach der Durchführung einer ordnungsmäßigen Jahresabschlussprüfung abgegeben wird (§322 Abs.1 HGB). Nach der Umsetzung der EU Abschlussprüferverordnung in die deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung wird der im Rahmen einer Abschlussprüfung erteilte Bestätigungsvermerk deutlich umfangreicher als bisher.
Der Bestätigungsvermerk wird künftig an die geprüfte Gesellschaft adressiert und ist u.a. in folgende Bereiche  gegliedert:

  • Prüfungsurteil,  
  • Grundlage für das Prüfungsurteil, 
  • Verantwortung des gesetzlichen Vertreters und des Aufsichtsorgans und 
  • Verantwortung des Abschlussprüfers.

Der „neue“ Bestätigungsvermerk soll (international) einheitlich und vergleichbar sein, zusätzlich den Jahresabschlussadressaten mehr Informationen vermitteln und somit die Erwartungslücke reduzieren.

07.03.2019 I WP Vanessa Schönmetz I Julian Schickinger

zurück drucken
Kontakt

Stuttgart
+49(0)711 666 31-0

Freiburg
+49(0)761 705 01-0

infolohrmann-partnerde