Aktuelle Meldungen

Änderungen im BilRuG vom 18.06.2015 und Konsequenzen für Jahresabschlüsse

mehr

Die Umkehr der Steuerschuldnerschaft bei der Lieferung von Metallen hat zu großer Verwirrung und zu diversen BMF-Schreiben geführt. Ein Schreiben vom 13.03.2015 führt zu einigen Erleichterungen und…

mehr

Erreichung der Regelaltersgrenze allein kein wirksamer Befristungsgrund

mehr

VGA bei Wohnraumüberlassung an Gesellschafter berechnet sich nach der Kostenmiete, nicht nach der ortsüblichen Miete. Urteilsfall betrifft EFH mit AK von 370 TEUR.

mehr

Was Sie bei der altersabhängigen Gewährung von zusätzlichen Urlaubstagen in Erwägung ziehen sollten.

mehr

Gesetzgebungsverfahren zur Anpassung von Familienleistungen und zum Abbau der kalten Progression

mehr

Standpunkt des IDW zum BMF-Schreiben zum BFH-Urteil vom 14. Mai 2014

mehr

CDU und SPD haben sich auf einen Kompromiss hinsichtlich der anstehenden

Erbschaftsteuerreform verständigt – die Nachteile überwiegen deutlich

mehr

Die über Bewirtung in einer Gaststätte ausgestellten Rechnungen i.S. des § 4 Abs.5 S.1 Nr.2 S.3 EStG müssen, sofern es sich nicht um Rechnungen über Kleinbeträge i.S. der UStDV handelt, den Namen des…

mehr

Sachzuwendungen, die § 37b EStG grundsätzlich unterfallen (Geschenke, zusätzlich zur Leistung/Gegenleistung gewährte Zuwendungen) sind vorgelagert auf ihre Steuerbarkeit/Steuerpflicht beim Empfänger…

mehr
Kontakt

Stuttgart
+49(0)711 666 31-0

infolohrmann-partnerde